andere partner

Vereinigung Österreichischer HundeverhaltensTrainerInnen

 

Die Vereinigung Österreichischer HundeverhaltensTrainerInnen (VÖHT) ist eine gemeinnützige Interessensgemeinschaft von HundeverhaltenstrainerInnen- u- VerhaltensberaterInnen zur Förderung von gewaltfreier und positiver Hundeausbildung und seit 11.5.2007 eingetragener gemeinnütziger Verein mit eigenen Vereinsstatuten und einem speziellen VÖHT Ehrenkodex.

www.voeht.at

Hundewissen

 

Das Bildungsinstitut rund um den Hund hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hundehaltern und Hundeunternehmern das Wissen zu vermitteln, das sie für eine artgerechte Haltung ihrer Lieblinge brauchen.

 

+43 1 890 31 68

info@hundewissen.org 

www.hundewissen.org/

Tierschutzhund Info

 

Ziel des gemeinnützigen Vereins tierschutzhund.info ist es, Informationen und Expertenwissen zu allen Themen im Zusammenhang mit der Übernahme von Tierschutzhunden zu vermitteln. 

Interessierte sollen anhand dieser Informationen selbst beurteilen können, beispielsweise ob eine Tierschutzorganisation seriös und qualifiziert arbeitet oder ob hier – im schlimmsten Fall – verdeckter Welpenhandel betrieben wird.

Ein weiteres Ziel des Vereins ist es, Hundehaltern bei der Suche nach einem geeigneten Trainer, Hundesitter, Hundefrisör und Tierarzt zu helfen, bei dem sie auch mit einem möglicherweise ängstlichen Hund aus dem Tierschutz willkommen sind.

Aber: Es werden keine Tierschutzhunde vermittelt.

Gewaltfreies Hundetraining

 

Das Ziel der Initiative für gewaltfreies Hundetraining ist das Verbreiten eines wissenschaftlich fundierten, ethisch vertretbaren und empathischen Umganges mit Hunden, vor allem im Training. Die Initiative für gewaltfreies Hundetraining ist ein gemeinsames Anliegen von ausgewiesenen Fachpersonen im In- und Ausland mit einem kynologischen Know-how auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft (zur Zeit 400 Personen, Stand 4.12.2018) und diversen renommierten, auch internationalen Fachorganisationen (Schweizerische Kynologische Gesellschaft, Stiftung für das Tier im Recht, Schweizerische tierärztliche Vereinigung für Verhaltensmedizin, Pet Dog Trainers of Europe, Zürcher Tierschutz etc).

Trainieren statt dominieren

 

Ist eine Gemeinschaft von Menschen mit Hund, Hundeschulen, Vereinen, Trainerinnen und Trainern, die sich grundsätzlich zu gewaltfreiem Hundetraining auf Basis der neuesten verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnisse verpflichten.